Über die Rente zu Gott 🧸

zum Rentensystem hätte man das Geld gut angelegt und die Kassen nicht ständig geplündert mit Pensionen und anderen Zwecken müsste das Geld bei guter Verzinsung alles für die nächsten 200 Jahre abdecken.

Nein es wird legaler Betrug betrieben wie Riester und Lebensversicherungen.

Das ganze Versicherungswesen bestimmt unsere Freiheit unser Handeln.

Dann kommen die Banken die unser Verhalten bestimmen wer Geld hat kann mehr Freiheit leben da es abgesichert ist er kann sich die Rechtsverdreher kaufen die Ihnen die Freiheit lässt zu tun und lassen was sie wollen welche Perversion auch immer.

Mit Macht und Geld kommt auch die Perversion.

Und es gibt da keine Ausnahmen jeder hat die in sich nur wie geht jeder damit um.

Das beste Beispiel ist Krieg wie Soldaten vergewaltigen und plündern oder Menschen die Angst haben um Ihre leben zu Perversion anstiften.

Das gibt es auch in Friedenszeiten nur versteckt hinter Gesetzen und Mauern und der Macht des Kapitals.

Es gibt ne Menge Namen dazu.

Zumwinkel oder Gutenberg oder Hönes.

Sie als normal Bürger würden den Rest ihres Lebens hinter Gitter verbringen.

Aber es ist so und es wird sich auch nicht ändern der Mensch ist ein Verbrecher ich schließe mich nicht aus doch einen kleinen Unterschied hat mein Gewissen das Gottesgewissen das jeder zahlen wird für das was er anderen antut materiell oder seelisch die Abrechnung kommt und da gibt es keine trickserei und betrügerei oder fadenscheinige Ausreden.

Das wird spannend ob sie sich im Angesicht des Sterbens vielleicht noch mal besinnen.

Das tolle jeder kann sich auf das Opfer Jesus beziehen und ist wenn er es aufrichtig meint frei von jeder schuld.

Ich vergebe jedem da ich nicht der Richter und die Herrlichkeit gottes kenne wo ich nur hoffe das viele aufwachen den ohne Gott ist es für immer ein einsames ewiges Gefängnis allein im Geist getrennt von Gott und den Menschen allein im All ohne je ein Funke Hoffnung auf Zweisamkeit und das ewiglich das wünsche ich niemanden.

Aber jeder hat die Wahl und jeder weiß ganz genau in seinem Herzen und Geist was er tut. Nur die Konsequenzen sind manchen noch nicht klar aber das werden sie noch spätestens beim letzen Atemzug.

Posted in Aktuelles, Berichte.

Andreas

01.06.1979
01.08.1980 F K
11.11.1993 Staubi G
01.04.2000 Rauch T
01.07.2000
10.10.2000 B
01.11.2000 F G
01.12.2009 F T
30.01.2019 B
01.04.2019 F C

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.